Tipps zum Kauf eines Durchlauferhitzers

Tipps zum Kauf eines Durchlauferhitzers sind enorm wichtig. Worauf man beim Kauf eines Durchlauferhitzers achten soll, werden wir Ihnen in diesem Artikel erläutern. Denn ist der Durchlauferhitzer erst einmal gekauft und eingebaut ist der Weg zurück sehr mühsam.

Tipps zum Kauf eines Durchlauferhitzers

energy-efficiency-154006_960_720

1-2 Klicks, gesehen, gekauft und bezahlt. Ist der Durchlauferhitzer erst einmal zuhause, kommen die ersten Zweifel. Möglicherweise haben Sie sich gar nicht so große Gedanken
gemacht, welche Anforderungen Sie an einen Durchlauferhitzer haben. Tut man dies vorher, kann beim Kauf eines Durchlauferhitzers wenig schiefgehen und man spart bares Geld!

Bitte beachten
Halten Sie unbedingt Rücksprache mit Ihrem Energieversorger, da unter bestimmten Umständen eine Genehmigung für den Durchlauferhitzer eingeholt werden muss. Zudem lassen Sie vorher durch einen Fachmann die Gegebenheiten bei Ihnen überprüfen(Leitungsquerschnitt, Absicherungen). Sie riskieren möglicherweise einen Leitungsbrand!

Was benötige ich für einen Durchlauferhitzer?

Bevor man sich auf die Suche nach einem neuen Durchlauferhitzer machen, sollte man sich mit den Bedingungen für so ein Gerät befassen. Auch wenn der Durchlauferhitzer sehr einfach in der Installation und Montage ist, gibt es einige Voraussetzungen.

Das benötigen Sie!

Unter Umständen einen Starkstromanschluss
Richtige Absicherung (Beschreibung beachten!)
Passende Armaturen (Beschreibung beachten!)

Größe

Manchmal kommt es halt doch auf die Größe an! Und zwar immer genau dann, wenn man bestimmte Dinge schon gekauft und Zuhause hat. Der Einbau eines Durchlauferhitzers erfordert so manche Planung, wie z.B. das Prüfen, ob das Gerät auch dort hinpasst, wo es angeschlossen wird. Wird das Gerät in der Garage installiert, ist der Platz oft üppig, wogegen man in einem Gäste-WC prüfen muss, ob das Gerät möglicherweise Platz in einem Waschbeckenunterschrank findet. Allerdings gibt es auch für solche Anforderungen, das richtige Produkt. So bietet der Hersteller Stiebel Eltron einen Durchlauferhitzer an, welcher gerade einmal H/B/T: 14,3/19/8,2 cm aufweist.

Anschlussart

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Kauf eines Durchlauferhitzers ist die Anschlussart. Oftmals kauft man sich einen Durchlauferhitzer und hat gar nicht geprüft, ob die nötigen Anschlüsse vorhanden sind. Zwar benötigt man keine extra Leitung vom zentralen Heizungsystem zur Zapfstelle, allerdings wird bei vielen Geräten ein 400V Kraftstromanschluss vorausgesetzt!  Sollte dieser also nicht vorhanden sein, müssen Sie diesen durch eine Fachfirma vor Ort installieren lassen. Möchten Sie auch hier die größte Kostenersparnis erreichen, greifen Sie am Besten zu einem Gerät mit einem 230V Netzanschluss.

Wichtig: Lassen Sie bitte vorher durch einen Fachmann überprüfen, ob Sie den ausgewählten Durchlauferhitzer bei sich einsetzen könne und dürfen.

Wie viele Zapfstellen möchte ich versorgen?

AEG Kauf eines DurchlauferhitzersJe nachdem wie viele Zapfstellen versorgt werden möchten,  müssen Sie sich das passende Gerät auswählen. Wird das Gerät nur für die Einzelversorgung, sprich für eine Zapfstelle (z.B. Spüle) betrieben oder möchten Sie mit dem Durchlauferhitzer für ein ganzes Bad(z.B. Badezimmer)  Warmwasser bereitstellen? Diese Frage ist sehr entscheidend, da die Systeme teilweise dafür ausgelegt sind. Zusätzlich können dann andere Amaturen notwendig werden!

Wie viel Liter sollte der Durchlauferhitzer schaffen

Der Unterschied zwischen den Durchlauferhitzern ist nicht nur der Komfort oder das Design. Vielmehr kommt es auf die Leistung der kleinen Warmwasserhelfer an. Möchte man nur eine kleine Spüle bedienen, reichen meist „kleinere“ Geräte aus. Wird der Durchlauferhitzer allerdings für eine Dusche oder mehrere Zapfstellen benutzt, wird mehr Nennleistung, sowie Warmwasser-darbietung benötigt. Durchschnittlich verbraucht man in Deutschland beim Duschen ca. 10 l/min (abhängig von vielen Faktoren). Eine Spüle o.ä. 4-6 l/min.

Fazit

Die Tipps zum Kauf eines Durchlauferhitzers sind ein Hilfsmittel, um die Suche nach einem neuen Durchlauferhitzer zu erleichtern. Gerne lässt man sich von einem Spontankauf verleiten. Allerdings sollte man versuchen die oben genannten Fragen ausreichend zu beantworten, um den richtigen Durchlauferhitzer zu finden.

Doch einen Fehler gemacht? Sollten Sie sich für ein Gerät entschieden haben und Ihnen ist trotzdem ein Fehler unterlaufen, können Sie , sofern Sie das Gerät Online gekauft haben, von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Fragen zu einem der vorgestellten Produkte? Bitte zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar