Durchlauferhitzer anschließen

Worauf sollte man beim Durchlauferhitzer anschließen achten?

Wenn alle Tipps beim Kauf berücksichtigt wurden, haben Sie nun einen passenden Durchlauferhitzer, welche die passenden Maße aufweist. Wir möchten noch einmal betonen, dass Sie sich bei der kleinsten Unsicherheit einen Fachmann zu Rate ziehen sollten! Bei vielen Durchlauferhitzern arbeiten Sie an einem 400 V Starkstromanschluss, welcher bei falscher Montage oder Handhabung zu schweren Verletzungen führen kann!

Vorbereitungen

In nachfolgendem Artikel werden wir Ihnen erklären, welche Vorbereitungen Sie beim montieren treffen sollten.

Sicherheitshinweise

  • Strom ausschalten und kontrollieren!
  • Wasserzulauf abstellen!
  • Überprüfen Sie Kabelquerschnitt und Länge.
  • Sollten Bohrungen notwendig sein, prüfen Sie die Wand auf Strom- und Wasserleitungen!
  • Die Installation und Inbetriebnahme dieser Geräte dürfen nur von Fachkräften durchgeführt werden.

Weitere Hinweise finden Sie auf den Internetseiten der Hersteller

Welches Werkzeug wird benötigt?

Durchlauferhitzer anschließen

Für die Installation eines Durchlauferhitzers wird verschiedenes Werkzeug benötigt. Viele Hersteller bieten verschiedenste Installations-Systeme an, weshalb wir hier die wichtigsten Werkzeuge aufzählen werden. Folgende Werkzeuge sollten Sie zur Hand haben:

  1. Hammer
  2. Universal Maulschlüssel oder div. feste Größen
  3. Seitenschneider
  4. 12mm Sechskant-Schlüssel (versch. Größen)
  5. Kreuz- und Schlitzschraubendreher
  6. Spannungsprüfer
  7. Bohrmaschine (Größe erfahren Sie in der Bedienungsanleitung)

Überprüfen sie das Paket auf Vollständigkeit

Bevor Sie loslegen und vermutlich das alte Gerät entfernen, sollten Sie das Paket auf Vollständigkeit überprüfen. Wichtig sind:

  1. Montageanleitung
  2. Bedienungsanleitung
  3. Zubehör, wie z. B. Anschlussstücke etc.
  4. Montageschablone
  5. Durchlauferhitzer
  6. Spritzwasser-Schutzhülle

Nachfolgend können Sie mit dem ersten Schritt des Durchlauferhitzers anschließen beginnen.

Installation

Nachdem Sie die Vorbereitungen abgeschlossen haben und alle Sicherheitshinweise genau durchgelesen und verstanden haben, können Sie mit der Installation beginnen. Folgen Sie dafür der Montageanleitung Schritt-Für-Schritt.

1. Wandhalterung montieren

Als erstes entnehmen Sie die Montageschablone, um diese auf die Wand zu übertragen. Achten Sie darauf, die Bohrer zu verwenden. Häufig wird ein 6mm Aufsatz verwendet. Sollte ein größere gefordert werden, ist es trotzdem ratsam, mit einem 6mm Aufsatz vorzubohren. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Montageschablone ausgerichtet ist. Benutzen Sie als Hilfsmittel eine Wasserwaage.

Nachdem Sie die Löcher in die Wand gebohrt haben, setzen Sie die Dübel ein und montieren die Wandhalterung. Überprüfen Sie, dass die Dübel ordnungsgemäß sitzen und die Wandhalterung festsitzt.

2. Wasseranschluss vorbereiten

Entnehmen Sie die Anschlusstücke aus der Verpackung und drehen Sie diese mit dem 12mm Sechskant in die 1/2 Zoll Wasseranschlüsse. Bachten Sie, dass diese meistens „selbstabdichtend“ sind und es keiner weiteren Dichtung bedarf.

Montieren Sie anschließend den Kaltwasseranschluss bzw. den Durchflussmengenbegrenzer. Der Vorteil des Durchflussmengenbegrenzer ist, dass er stets für einen konstantbleibenden Wasserdruck  sorgt. Achten Sie beim montieren auf möglicherweise mitgelieferte Fiber- bzw. Faserfichtungen.

Ziehen Sie den Kaltwasseranschluss langsam mit einem Maulschlüssel an und überdrehen Sie diesen nicht. Dies kann zu defekten Dichtungen oder kaputten Gewinden führen. Mein Opa sagte stehts: „Handwarm anziehen“.

Optional liegt Ihrem Gerät eine Spritzwasser Schutzhülle bei. Ziehen Sie diese vorsichtig über den Elektroanschluss.

3. Durchlauferhitzer montieren

Nachdem Sie den Wasseranschluss vorbereitet haben, kann das Durchlauferhitzer anschließen weitergehen. Beachten Sie beim montieren bitte die Montageanleitung, da bestimmte „Klick-Einrichtungen“ entfernt werden müssen, um den Durchlauferhitzer an der Wand zu befestigen.

Befestigen Sie den Durchlauferhitzer nun an der Wandhalterung. Anschließend drehen Sie die Wasseranschlüsse des Durchlauferhitzers auf die vorher vorbereiteten Wasseranschlüsse mit Kaltwasseranschluss bzw. Durchflussmengenbegrenzer.

Überprüfen Sie abschließend noch einmal alle Vorrichtungen auf Fest- und Dichtigkeit.

4. Wasserzulauf öffnen

Nachdem Sie alle Vorrichtungen geprüft haben, können Sie den Wasser-Initial-Test starten. Öffnen Sie nun vorher geschlossenen Wasserzulauf und prüfen Sie die Wasservorrichtung auf etwaiges austretendes Wasser. Sollte dies erfolgreich sein können Sie das Kaltwasserabsperrventil öffnen (befindet sich auf dem Kaltwasseranschluss oder Durchflussmengenbegrenzer).

5. Durchlauferhitzer entlüften

Einige Geräte erfordern vor der ersten Inbetriebnahme die Entlüftung des Gerätes. Hierfür haben Sie optional schon das Kaltwasserabsperrventil geöffnet und gehen nun zum Wasserhahn und öffnen dieses mit der Stellung auf Warmwasser! Diesen Schritt wiederholen Sie einige Male, bis keine Luft mehr austritt.

6. Elektroanschluss installieren

Sollten Sie bis jetzt keine Probleme gehabt haben, können Sie den Elektroanschluss an den Durchlauferhitzer anschließen. Beachten Sie hierzu die Montageanleitung oder fragen einen Fachmann. Achten Sie auf festen Sitz der jeweiligen Leitungen und besonders des Schutzleiters.

7. Inbetriebnahme

Sie haben den Durchlauferhitzer erfolgreich montiert und installiert. Stellen Sie nun die Spannungsversorgung zum Gerät her, indem Sie den Strom wieder anschalten. Sofern alles richtig angeschlossen ist, sollte Ihr Gerät nun die Funktion aufnehmen und einige Initial-Tests durchführen. Beachten Sie hierzu bitte die Montage- oder Bedienungsanleitung. Bitte überprüfen Sie abschließend die Elektroinstallation mit dem Spannungsprüfer.

Bei manchen Geräten ist die Leistung verstellbar. Hierzu beachten Sie bitte die Bedienungsanleitung und stellen die Leistung, wie mit dem Fachmann abgesprochen ein. Bitte beachten Sie, dass höhere Leistung zu einem einen Leitungsbrand führen kann, wenn die Leitung und die Absicherung nicht dafür ausgelegt sind.

8. Abschluss

Durchlauferhitzer anschließenJe nach Gerät können weitere Arbeiten, wie das Anbringen weiterer Blenden erforderlich sein. Entfernen Sie alle Schutzfolien und folgen den Anweisungen in der Montage- bzw. Betriebsanleitung. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Durchlauferhitzer erfolgreich angeschlossen!

Installations-Videos

Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Installation des Durchlauferhitzers haben, können Sie optional die Installationsanimationen der Hersteller zur Rate ziehen. Wir haben hier die Videos der beiden größten Hersteller verlinkt.

Stiebel Eltron: Installationsanimation Komfort-Durchlauferhitzer DEL

AEG: Installationsvideo für elektronische Durchlauferhitzer

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Fragen zu einem der vorgestellten Produkte? Bitte zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Das könnte Sie auch interessieren